Tibolon für Transfrauen einsetzbar?

Liviella mit dem Wirkstoff Tibolon dient der Hormonersatztherapie bei menopausalen Störungen. Des Weiteren können transsexuelle Frauen das Präparat auf ärztliche Empfehlung anwenden. Von einer Selbstmedikation ohne ärztliche Kontrolle ist aber strikt abzuraten. Wir klären Sie auf warum Tibolon bei Transfrauen ein beliebtes Medikament ist.

Wirkungsweise von Tibolon

tibolon transfrauenZu erst erklären wir kurz die Wirkungsweise von Tibolon. Tibolon wirkt gewebeselektiv und reguliert als Steroid strukturell den Hormonhaushalt.

Es enthält kein Östrogen, erzeugt aber dessen estrogene und gestagene Wirkung. Im Körper wird es rasch verstoffwechselt und erzeugt drei aktive Metabolite (Δ4-Isomer), 3α- und 3β-OH-Tibolon). Diese dienen bei Transfrauen der Hormonersatztherapie.

Das Medikament ist ansonsten auch zu Behandlung von Wechseljahresbeschwerden und Osteoporose zugelassen.

Transsexuelle benötigen dringend eine Hormonbehandlung einige Monate vor ihrer Geschlechtsangleichung.

Bei der Mann-zu-Frau-Angleichung erreichen die Transfrauen mit Tibolon die gewünschte Verweiblichung.

Die Anwendung erfolgt nur auf ärztliche Verschreibung. Auf Online Kliniken ist dies auch nach dem Ausfüllen eines medizinischen Fragebogens möglich. Anhand dieser Angaben kann Ihnen ein Rezept über das Internet ausgestellt werden.

Was bringt Tibolon für Transfrauen?

Erreicht werden durch die Einnahme von Tibolon folgende Effekte:

  • Brustwachstum
  • typisch weibliche Fettverbrennung
  • typisch weiblicher Körperbau
  • weibliche Hautbeschaffenheit

Auch bei der Ausbildung der weiblichen Persönlichkeit inklusive des Sexualverhaltens hilft Tibolon. Transsexuelle Frauen können in jüngerem Lebensalter besser behandelt werden.

Behandlungsdurchführung bei Transfrauen

Die Behandlung kann sechs bis zwölf Monate dauern. Anfangs wird das Hormonpräparat sehr niedrig dosiert, weil es Nebenwirkungen haben kann.

Eine häufige Nebenwirkung ist permanente Müdigkeit. Die Wirkung hängt stark vom Lebensalter ab. Erhöhte Gaben von Tibolon beschleunigen die positive Wirkung kaum, erhöhen aber das Nebenwirkungsrisiko. Daher ist die ärztlich empfohlene Dosis strikt einzuhalten.

Die Leberwerte könnten stark leiden, es droht unter Umständen eine Gelbsucht, auch das Thromboserisiko erhöht sich.

Kontraindikationen zur Hormontherapie mit Tibolon sind:

  • schlecht eingestellte Hypertonie oder Diabetes
  • vorangegangene Thrombose
  • Epilepsie
  • heriditäre Krebssuszeptivität
  • hormonsensitiver Tumor
  • Medikamenten- oder Drogenabhängigkeit

Tibolon über das Internet

Wenn Sie die Behandlung mit Tibolon, auch im Falle einer Mann-zu-Frau Umwandlung erwünschen, können Sie auch eine Online Klinik aufsuchen.

Über eine Online Klinik müssen Sie einen Fragebogen ausfüllen worauf Ihnen ein Rezept für die Behandlung ausgestellt werden kann. Diese Angaben werden nämlich von einem Arzt begutachtet und im positiven Falle ein Rezept ausgestellt.

Dieses Rezept wird sofort an eine Versandapotheke weitergeleitet, welche den Expressversand veranlasst. Somit erhalten Sie das Medikament bereits innerhalb von 24 Stunden.

Vorteile über einer Online Klinik:

  • Kein Zeitverlust durch Terminvergabe
  • Keinerlei Zeitverlust durch die Wartezeit beim Arzt
  • Schnelle Online Diagnose durch Fragebogen
  • Viele Zahlungsmethoden (auch auf Rechnung)
  • Originales deutsches Medikament
  • Schneller Expressversand (24 Stunden)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.